Neuerungen 2016 – Infos des BMWi für junge Unternehmen

screenshot erfolghoch2 BMWI

screenshot erfolghoch2 BMWi

Heute bin ich auf der Seite des BMWI auf ein neues eMagazin gestoßen, das besonders für JungunternehmerInnen interessent ist.

In der aktuellen Ausgabe des „erfolghoch2“ Magazins stellt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Neuheiten in 2016 für Gründerinnen und Gründer sowie JungunternehmerInnen vor.

Neuerungen 2016 – Infos des BMWi für GründerInnen und junge Unternehmen

Die aktuelle Ausgabe beschäftigt sich konkret mit

  • der neuen Beratungsförderung unternehmerischen Know-hows für kleine und mittlere Unternehmen, Angehörige Freier Berufe sind einbezogen. Es wurden in 2016 mehrere Beratungsprogramme zur Vereinfachung zusammengefasst (Motto: Alles aus einer Hand).
    Ziel der Beratungen ist die Stärkung des unternehmerischen Know-hows zur Zukunftssicherung und hat folgende Module:
    Allgemeine Beratungen

    • zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung.

    Spezielle Beratungen

    Um strukturellen Ungleichheiten zu begegnen, können zusätzlich zu den Themen einer allgemeinen Beratung weitere Beratungsleistungen gefördert werden.

    Unternehmen in Schwierigkeiten können eine Förderung erhalten für eine Unternehmenssicherungsberatung zur Wiederherstellung der wirtschaftlichen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit.“

    Gefördert werden
    – Jungunternehmen,
    – Unternehmen, ab dem 3. Jahr nach Gründung und
    – Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten.

  • der Entwicklung der Sozialversicherungsbeiträge für Selbstständige und informiert über
  • die Entlastungen für junge Unternehmen – den ERP-Gründerkredit.

In den einzelnen Artikeln finden Sie viele Links zu weiterführenden Informationen. Reinschauen lohnt sich.

„erfolghoch2“

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*