Neues Unternehmerinnennetzwerk für das hessische Ried

Netzwerken als Erfolgsrezept – Neue Plattform in Stockstadt am Rhein für Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen zum Kennenlernen, austauschen und Synergien nutzen.

Seit vier Jahren bin ich als KMU Beraterin für nachhaltige Mitarbeitergewinnung und -Bindung sowie als Businesscoach in Stockstadt am Rhein tätig.

Ich habe in den letzten Jahren verschiedene Netzwerke kennengelernt. Einigen bin ich treu geblieben, aus anderen habe ich mich wieder verabschiedet, da sie nicht so richtig zu mir und meinen Bedürfnissen gepasst haben.

Nachdem ich auf einer Messe mit verschiedenen Unternehmerinnen aus dem Ried ins Gespräch gekommen bin und diese alle beklagten, dass es

  • kein schlagfähiges Unternehmerinnennetzwerk im Ried gibt, das
  • Synergien schaffen kann, und auch
  • nichts kosten soll,

kam mir die Idee, eine eigenen Gruppe ins Leben zu rufen.

Persönliches Kennenlernen im November 2017

Im November 2017 habe ich also ein erstes Unternehmerinnennetzwerk-Treffen organisiert, an dem viele interessiert waren – tatsächlich gekommen sind zum ersten Termin 7 spannende Unternehmerinnen. Diese waren so begeistert von der Idee und unserem ersten Austausch, dass sie es weitererzählt haben und so waren wir beim nächsten Treffen bereits 13 Teilnehmerinnen. Die Interessentinnen-Liste ist auf über 40 gewachsen.

Gemeinsam haben wir unsere Wünsche an unser Netzwerk erarbeitet und hoffen, dass wir noch viele Unternehmerinnen von unserer Idee der gegenseitigen, wertschätzenden Unterstützung begeistern können.

Diese Wünsche bilden aus unserer Sicht das Wertefundament unseres Netzwerkes.

Im Vordergrund stehen der vertrauens- sowie respektvolle Umgang miteinander und das gegenseitige Unterstützen zum beiderseitigen Nutzen.
Wer sich in diesen Werten wiederfindet kann gerne jederzeit teilnehmen.

Mit dem Unternehmerinnennetzwerk gemeinsam sichtbar werden und sich gegenseitig stärken

Den Hauptnutzen unseres Unternehmerinnennetzwerk´s sehen wir derzeit darin, uns gegenseitig zu stärken und langfristig miteinander sichtbarer zu werden.

Wir haben unsere bisherigen Treffen genutzt, uns mit unserem jeweiligen Business kennen zu lernen, haben u.a. den Elevator Pitch geübt, das Thema Vision 2018 angerissen und waren Übungsfeld für einen 4,5 Minütigen Vortrag, mit dem Simone Firley am „Weltrekord des Speaker-Slam in München!“ teilgenommen hat. (Was Sie übrigens mit Bravour gemeistert hat – herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle liebe Simone).

Nach einem gemeinsamen Kochevent haben wir uns daran gemacht, uns einen Namen zu geben und ein Logo zu entwickeln.

Als nächstes planen wir einen gemeinsamen Messeauftritt oder etwas Vergleichbares.

Die Inhalte kommen von uns allen – es soll ein aktives Miteinander werden, in das jede ihre Ideen und Vorstellungen einbringen kann.

Da dieses Netzwerk noch am Anfang steht, gibt es auch noch keine „Seilschaften“ oder festgeschriebene Abläufe. Somit hast Du die Chance dieses Netzwerk aktiv mitzugestalten.

Komm unverbindlich vorbei, lerne uns kennen, bringe Flyer, Visitenkarten und viele Fragen und Ideen mit, damit wir weitere Treffen gemeinsam planen können.

Gerne kannst Du auch Dir bekannte Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen oder Frauen, die sich selbständig machen möchten, zu diesen Treffen mitbringen.

Toll wäre eine Ergänzung durch z.B. eine Steuerberaterin, Rechtsanwältin, Media Designerin, Social Media Expertin, Marketingfachfrau, IT Spezialistin, Geschäftsführerin aus den Bereichen Pflege, Handwerk, Handel oder Vertrieb…, damit wir wirklich das breite Spektrum weiblichen Unternehmertums präsentieren und Synergien schaffen können.

Wir freuen uns auf Dich!

Für Fragen kannst Du mich jederzeit kontaktieren – telefonisch oder per E-Mail.

Das nächste Treffen nach der Sommerpause findet am Montag, den 10. September 2018 von 10:00 – 13:00 Uhr statt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*